Verkaufstraining: Verkaufspsychologie im Vertrieb

Meisterhaftes Kundenmanagement: Mit wissenschaftlicher Psychologie und Hirnforschung zu überzeugender Verkaufskunst!

Dieses Spezialtraining vermittelt den Teilnehmenden effektive Strategien für den richtigen Umgang mit unterschiedlichen Kundentypen und unterbewussten Entscheidungsprozessen. Überzeugungskraft in der Produktpräsentation, Beziehungsmanagement oder Einwandbehandlung – durch flexibles Handeln werden Umsatzpotenziale genutzt. Das Training baut dabei auf wissenschaftliche Ergebnisse der Psychologie und der Hirnforschung auf und wendet es in jeder Phase des Verkaufsprozesses an – von der Vorbereitung bis zur Angebotsverfolgung. So lernen die Teilnehmenden sich und ihre Kundschaft noch besser verstehen, können individuell auf sie eingehen und langfristige Kundenbeziehungen auf- und ausbauen. 

Gemeinsam finden wir die Seminare, die Sie und Ihr Unternehmen weiter bringen!

Auszug aus den möglichen Inhalten

  • Psychologie des Kundenverhaltens: Schnelle Analyse der Kundentypen und ihrer Motivationen
  • Motivationspsychologie im Verkauf:
    • Effektive Identifikation von individuellen Motivationsfaktoren
    • Anwendung von Anreizen für positives Kaufverhalten
  • Emotionale Intelligenz im Verkauf:
    • Grundlagen der emotionalen Intelligenz für besseres Kundenverständnis
    • Empathische Kommunikationstechniken
  • Überzeugungskraft und Einwandbehandlung:
    • Entwicklung überzeugender Präsentationen und Angebote
    • Strategien zur Überwindung von Einwänden durch emotionale Intelligenz
  • Beziehungsmanagement im Verkauf:
    • Aufbau von Vertrauen und langfristigen Kundenbeziehungen
    • Anwendung von Beziehungstechniken für Kundenbindung
  • Neurowissenschaftliche Ansätze:
    • Erkenntnissen aus der Hirnforschung für wirkungsvolle Strategien
    • Anwendung von Neuromarketing-Prinzipien
  • Fallstudien und Simulationen 

Ihr Nutzen

Das Verkaufstraining: “Verkaufspsychologie im Vertrieb” versetzt Ihre Mitarbeitenden in die Lage, nicht nur Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen, sondern auch Erlebnisse und Emotionen. Dies führt zu einer gesteigerten Kundenbindung, einer besseren Kundenloyalität und letztendlich zu höheren Umsätzen. Durch das Schaffen von emotionalen Verbindungen können Sie sich von Wettbewerbern abheben und langfristige Geschäftsbeziehungen aufbauen.

Kundenstimmen

"Sehr positiv. Die gute Stimmung beim Seminar hat dazu geführt, dass man mit Freude dabei war und einen guten Lernerfolg erzielen konnte."
Anke Fleischmann
MEKRA Lang GmbH & Co. KG